Wohnen + KITA / Masurenweg — FORMAAT

Wohnen + KITA / Masurenweg

Kategorie Architektur
Jahr 2024
Ort Rüsselsheim
Typologie Wohnungsbau + KITA
Bauherr Gewobau Gesellschaft für Wohnen und Bauen Rüsselsheim mbH
Leistungen Konzept, Planung, Ausführung

Das zu beplanende Grundstück ist in einer Wohnsiedlung, welche überwiegend von einer 60er Jahre Zeilenbebauung geprägt ist, eingebettet. Die Ausrichtung des neue Baukörpers orientiert sich an dieser eher homogenen Bebauungstruktur und fügt sich in das vorhandene Areal ein.

 

Der Nord-Süd orientierte, eingeschossige Teil des sonst viergeschossige Baukörpers fasst zum einen das Grundstück und schafft zum anderen einen südlichen Aussenbereich. Dieser kommt der im Erdgeschoss angeordneten 3-zügigen Kindertagesstätte zugute. In den weiteren Ost-West orientierten Geschossen sind 18 Wohneinheiten mit einem 3 bis 5 Zi.-Wohnungsmix vorgesehen. Die Dimensionierung der Wohnungsgrößen berücksichtigen die Vorgaben hinsichtlich der sozialen Mietwohnraumförderung.

 

Während das Sockelgeschoss mit einem Strukturputz gestalterisch abgesetzt wird, erhalten die oberen Geschosse einen Glattputz mit zum Teil abgesetzten Faschen in den Fensterbereichen. Die in einem Bronzeton abgesetzten Fensterprofile bilden mit dem bronzefarbigen Stahlgewebe ein gestalterisches Ganzes.

 

Wohnen + KITA / Masurenweg — FORMAAT
Wohnen + KITA / Masurenweg — FORMAAT
Wohnen + KITA / Masurenweg — FORMAAT
Wohnen + KITA / Masurenweg — FORMAAT
Wohnen + KITA / Masurenweg — FORMAAT
Wohnen + KITA / Masurenweg — FORMAAT